Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 
BBlogger   Facebook   Instagram   YouTube   Newsletter   EN   HU   DE   JP
Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 

FC-76Q Fluorit Planeten-APO (76/954, f/12.6), nur Tubus
(Takahashi: FC76Q)


1759.00 EUR
(Bruttopreise sind mit 19% bzw. 7% MWSt kalkuliert. Sollte die MWSt in Ihrem Land höher sein, übernimmt LACERTA GmbH die Differenz.)
zzgl. Versand
 




   
Marke:  Takahashi
Objektiv-Durchmesser: 76mm
Brennweite: 954mm
Montierung: OTA
Transportgewicht:  8kg (Versandkosten)

Lieferbarkeit
(Der Lagerbestand dient nur zur Information und beinhaltet auch bereits reservierte Exemplare)
Wien: Wir bestellen gerne für Sie!
Linz: Wir bestellen gerne für Sie!
Lager: Wir bestellen gerne für Sie!
Öffnungszeiten

Woanders billiger? weiter...
Wir empfehlen auch:
MEF-3
262.00 EUR
 
CAA-1
239.00 EUR
 
kupTak
31.90 EUR
 
TKA18580
511.00 EUR
 

FC-76Q - Leistungsstarke Optik fürs Handgepäck

Optische Perfektion bietet der 76mm FC-Fluorit Apo in Verbindung mit dem 1,7x Q-Modul, das was 3 Zoll Öffnung auflösen können, wird man mit diesem enorm vielseitigen Gerät sehen. Ein großer Vorteil des FC-76Q ist seine Zerlegbarkeit, die Gesamtlänge beträgt zwar rund 80cm, jedoch kann Dank des teilbaren Tubus und des abschraubbaren Q-Moduls alles in kurze Einzelteile zerlegt werden, die beiden Tubushälften sind nur rund 33cm lang, das Q-Modul rund 20cm, kein Problem dies in einem Fotorucksack zu verstauen!


Fluorit-Optik für höchste Ansprüche

Optisch ist die Quadruplet f/12.6 Version dem normalen FC-76DCU überlegen, das Q-Modul reduziert die verbleibende sphärische und chromatische Aberration und ebnet zusätzlich auch das Bildfeld, es wird also kein Flattener benötigt, einfach Kamera montieren, scharfstellen und fertig! Aber auch ohne Q-Modul ist der FC-76 besser als viele andere Geräte dieser Preisklasse, bei Mondbeobachtungen konnte ich selbst bei 200-facher Vergrößerung kein Einbruch der Schärfe und absolute Farbreinheit genießen. Die Geräte der FC-Serie machte Takahashi in den 1980er Jahren weltbekannt, seit einiger Zeit bietet man sie in überarbeiteter Form wieder an, die Optik wurde neu gerechnet und auf die gestiegenen Anforderungen der digitalen Astrofotografie ausgelegt. Die innenliegende Linse besteht aus Fluorit, die Frontlinse aus einer modernen Glassorte, durch die Neurechnung der Optik konnte die chromatische Aberration nochmals reduziert werden.


Unsere Empfehlung für Sonne und Mond

Dieser Quadruplet Apo ist unsere Empfehlung für Sonnen- und Mondfinsternisse, mit 950mm Brennweite werden Sonne und Mond (rund 1/2° Winkeldurchmesser) bei APS-C Kameras schon in brauchbarer Größe abgebildet. Mit den modernen Planetenkameras lassen sich hochauflösende Mondbilder mit Kleinkratern bis herunter zu 2,5km erstellen. Entfernt man das Q-Modul, kann mit der kürzeren Brennweite von 570mm z.B. auch die Korona bei Sonnenfinsternissen fotografiert werden.


Drei Geräte in einem!

Ohne Q-Modul und mit dem 0.73x Reducer TKA18580 verkürzt sich die Brennweite auf 417mm bei f/5.5, ideal für die Fotografie großer DeepSky-Objekte wie dem Nordamerikanebel, geeignet für APS-C. Bei Verwendung des neuen Multi-Flattener TKA00582 wird man auch bei Vollformatkameras nichts an der Sternabbildung in den Bildecken aussetzen können. Er verlängert die Brennweite minimal um den Faktor 1.04x auf 594mm (f/7,8), kameraseitig wird der Adapter TKA18203 benötigt. Mit dem Q-Modul hat man die vollen 954mm Brennweite, einen Flattener benötigt man hier nicht mehr, alle relevanten Bildfehler werden durch die 2-linsige Optik im Modul korrigiert.


Hochwertige Mechanik

Die Verarbeitungsqualität ist makellos, der Tubus ist mit einem sehr widerstandsfähigen Lack in Cremeweiß lackiert, der Auszug in der neuen Hausfarbe hellblau. Er kann mit der 1:7 Mikrountersetzung MEF-3 nachgerüstet werden. Mit dem TKA21110 Adapter kann der Auszug auch mit einer 2 Zoll Okularklemme versehen werden.



TECHNISCHE DATEN:
Optisches System: Fluorit Quadruplet Apo
Öffnung: 76mm
Brennweite: 954mm
Öffnungsverhältnis: f/12,6
Lichtsammelvermögen: 118x
Auflösungsvermögen: 1,8"
Max. Vergrößerung: >200x
Tubusdurchmesser: 80mm (Tubus ist teilbar)
Taukappendurchmesser: 95mm
Okularauszug: Typ FS-60CB (M56x0.75 Außengewinde)
Länge: 795mm (Taukappe fix)
Gewicht: ca. 2,2kg

LIEFERUMFANG:
TFK07640 Optischer Tubus FC-76DCU mit Adapter auf 1,25"
TKA20595 Extender CQ 1.7x (Q-Modul)


Wir empfehlen auch:
MEF-3 Mikrofokussierer MEF-3 für FS60, FC76, FC100, TSA120, TOA-130NS, Epsilon 262.00 EUR
 
CAA-1 TKA21200 Kamerarotator für FS-60C/FC-76/Sky-90 239.00 EUR
 
kupTak Sucher-Schnellkupplung für Takahashi Teleskope 31.90 EUR
 
TKA18580 76D Reducer (0,73x) 511.00 EUR
 
TKA00582 Multi Flattener für FS-60, FC-76, FC-100, FS-102, FS-128, FS-152 243.00 EUR
 
TKA00595 Extender-Q 1,6x für FS-60, FC-76, Sky-90, FC-100, FSQ-106 449.00 EUR
 
TKA00594 2x Extender C2X für FS-/FC-Serie 102.00 EUR
 
TKA21110 2" Okularklemme M56 für FS-60CB/FS-78/FC76DC(U)/FC100DC 79.00 EUR
 
tub80 Rohrschellenpaar mit 80mm Durchmesser, für Takahashi FS-60, FS60Q, FC-76DC, FC-76DCU, FC-76Q 86.90 EUR
 
TKA20420Q Rohrschelle für FS-60Q/FC-76DCU/FC-76Q (symmetrisch, Durchmesser 80mm) 156.00 EUR
 
SINTak Lacerta Prismenschiene 10cm Vixen Level für Takahashi (2x M8 35mm Abstand) 29.90 EUR
 
zenpri1 Zenitprisma 1,25" (TKA00547) 113.00 EUR
 

SUPPORT

Video

Fotos
FC76Q 1
FC76Q 2

 KALENDARIUM
INFO!
Code: MGEN-3 | Die Liefersituation hat sich verbessert:
Kundenbestellungen aus der 1., 2. und 3. Quartal 2022 werden bis Ende Oktober 2022 ausgeliefert
Ab November 2022 werden neue Kundenbestellungen SOFORT nach Zahlungseingang ausgeliefert
Alle noch offene 2021-er Händlerbestellungen werden ab November 2022 ausgeliefert
Offene Händlerbestellungen aus der 1., 2. und 3. Quartal 2022 werden zwischen Dezember 2022 und Februar 2023 ausgeliefert
(Lieber Händlerpartner, wir tun unser Bestes und versuchen noch vor Weihnachten liefern!)
Zahlungen erbitten wir etwa 30 Tage vor der geplanten Liefertermin, oder zeitnah nach unserer Benachrichtigung!

mehr Infos

INFO!
Code: FN2008c-new | Die Liefersituation hat sich verbessert:
Alle noch offene 2021-er Bestellungen werden im Oktober/November 2022 ausgeliefert
Bestellungen aus der 1. Quartal 2022 werden bis Ende Dezember 2023 ausgeliefert
Bestellungen aus der 2. und 3. Quartal 2022 werden bis Ende Januar 2023 ausgeliefert
Neubestellungen werden ab Februar 2023 ausgeliefert
Zahlungen erbitten wir etwa 30 Tage vor der geplanten Liefertermin, oder zeitnah nach unserem Benachrichtigung!

mehr Infos

INFO!
Code: FN25010c-new | Die Liefersituation hat sich verbessert:
Alle noch offene 2021-er Bestellungen werden im Oktober/November 2022 ausgeliefert
Bestellungen aus der 1. Quartal 2022 werden bis Ende Januar 2023 ausgeliefert
Bestellungen aus der 2. Quartal 2022 werden bis Ende Februar 2023 ausgeliefert
Bestellungen aus der 3. Quartal 2022 werden bis Ende März 2023 ausgeliefert
Neubestellungen werden ab April 2023 ausgeliefert
Zahlungen erbitten wir etwa 30 Tage vor der geplanten Liefertermin, oder zeitnah nach unserer Benachrichtigung!

mehr Infos

2022-09-25
ITT in Kärnten - internationales Teleskoptreffen auf der Emberger Alm - 25.9. bis 1.10.2022 - mit Teleskop-Austria Stand!
mehr Infos