Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 
BBlogger   Facebook   YouTube   Newsletter   EN   HU   DE   JP
Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 

Mewlon-300CRS, nur Tubus (300/2960 Dall Kirkham)
(Takahashi: Mewlon300)
16426.00 EUR
(Bruttopreise sind mit 19% bzw. 7% MWSt kalkuliert. Sollte die MWSt in Ihrem Land höher sein, übernimmt LACERTA GmbH die Differenz.)
zzgl. Versand
 

Marke:  Takahashi
Objektiv-Durchmesser: 300mm
Brennweite: 2960mm
Montierung: OTA
Transportgewicht:  32kg (Versandkosten)
EAN Code: 

Lieferbarkeit
(Der Lagerbestand dient nur zur Information und beinhaltet auch bereits reservierte Exemplare)
Wien: Wir bestellen gerne für Sie!
Linz: Wir bestellen gerne für Sie!
Lager: Wir bestellen gerne für Sie!
Öffnungszeiten

Woanders billiger? weiter...

Takahashi Mewlon-300CRS - ein kompromissloses Sternwartengerät


Das Mewlon-300CRS ist ein High-End Universalgerät für die DeepSky-Fotografie gleichermaßen, wie für die hochauflösende Mond- und Planeten-Beobachtung. Ein modernes Cassegrain, mit voll korrigierter Optik, ab Werk komplett via Ascom fernsteuerbar!

Voll korrigiert, flaches Bildfeld, kein Koma

Das optische Prinzip ist ein modifiziertes Dall-Kirkham, dies ist eine Cassegrain Abwandlung mit einem ellipsoiden Hauptspiegel sowie einen sphärischen Fangspiegel. Der Hauptspiegel besitzt ein Öffnungsverhältnis von 3, der Fangspiegel einen Vergrößerungsfaktor von 4, was eine längere Brennweite ergibt. Allerdings besitzen die CRS-Geräte im Blendrohr einen Korrektor mit 3 Linsen in 3 Gruppen (1 Linse aus ED-Glas) und sehr großen Linsenabständen, der die Brennweite auf f/9.9 reduziert. Dieser Korrektor beseitigt den Koma-Fehler komplett aus dem System, ohne die Abbildung auf der optischen Achse zu verschlechtern. Außerdem wird das Bildfeld geebnet, am Rande eines Bildkreises mit 35mm Durchmesser sind die Spots nicht größer als 15 Mikrometer, ein Mewlon-CRS übertrifft ein herkömmliches Ritchey-Chrétien Teleskop.

Optische Perfektion - Spiegel mit λ/20 PV

Die optischen Flächen sind wie von Takahashi gewohnt, von außerordentlicher Güte. Die Mewlon-Geräte haben Spiegeln mit einer Genauigkeit von mindestens lambda/20 Peak to Valley, das Trägermaterial ist Pyrex. Sie weisen einen hohen Reflektionsgrad auf, die Linsen des Korrektors sind natürlich multivergütet. In Kombination mit der perfekten Streulichtunterdrückung im Tubus, liefern diese Geräte extrem kontrastreiche Bilder. Sie sind einem (Schmidt)-Cassegrain aus Massenproduktion deutlich überlegen, Beobachter die bereits mit einem Mewlon gearbeitet haben, wissen die hohe, fast schon Apo-ähnliche Bildqualität zu schätzen.

Motorische Fokussierung, via Ascom steuerbar


Beim Mewlon-300 ist der Hauptspiegel fest im Tubus verbaut, was jegliches Shifting-Problem komplett vermeidet. Die Fokussierung erfolgt motorisch über dem Sekundärspiegel, eine Steuerbox wird mitgeliefert. Diese Fokussierung ist jedoch via Computer (USB) steuerbar und ASCOM-kompatibel, über FocusMax oder MaxImDL kann z.B. auch Autofokus angewendet werden. Haupt- und Fangspiegel sind voll justierbar, der Hauptspiegel kann zur Reinigung auch relativ einfach ausgebaut werden.

Automatische Lüfter-Steuerung


In der Rückwand sind drei vibrationsfreie Lüfter zum schnelleren Auskühlen des Hauptspiegels verbaut. Auch sie können über den Computer angesteuert werden, somit ist das M-300CRS ein voll fernsteuerbares Teleskop! Es sind insgesamt drei Temperatur-Sensoren verbaut, einer am Hauptspiegel, einer im Tubus, sowie einer an der Außenseite. Die Steuerung der Lüfter erfolgt automatisch, wenn sich die Temperatur des Hauptspiegels an die Umgebungstemperatur angeglichen hat, schalten sie sich aus. Zusätzlich können beim Mewlon-300 hinten seitliche Blenden abgenommen werden, der Spiegel temperiert dann noch schneller.


Optionaler Reducer und Extender


Für die CRS-Geräte gibt es optional einen 0.73x Reducer auf f/7.3 (TKA82580), sowie ein 1.5x ED-Extender auf f/15 (TKA82595), mit ihnen kann das Einsatzspektrum noch erweitert werden. Mit dem Reducer wird die Belichtungszeit in etwa halbiert und es lassen sich auch großflächigere Objekte ablichten, mit dem Extender hat man ein Setup für kleinste Objekte.

Unten am Tubus ist auch eine Vixen-Schiene für die Ausgleichsgewichte TKP73433 vorhanden, sie sind als optionales Zubehör erhältlich. Eine 2 Zoll Verlängerungshülse und die Adapter auf 1,25“ sind enthalten.

Zur Justierung empfehlen wir das Takahashi Justierteleskop TKA00443.



Technische Daten:

Öffnung: 300mm
Brennweite: 2960mm
Blende: f/9.9
Fangspiegel: 88mm
Brennweite mit Reducer: 2160mm
Brennweite mit Extender: 4475mm
Tubusdurchmesser: 324mm
Tubslänge: 1045mm
Gewicht: 27kg

Lieferumfang:

TLK30310 Mewlon-300CRS mit Handbox und Kabel
TKP31112 2 Zoll Verlängerungshülse


Download Ascom driver zum Fokussieren:
http://www.takahashijapan.com/support_e.html


Wir empfehlen auch:
Mewlon300-K Mewlon-300CRS Tubus Komplettpaket (300/2960 Dall K ... 18151.00 EUR
 
TKA85420 Rohrschellen für Mewlon-300CRS, Durchmesser 324mm ... 1331.00 EUR
 
TKP73433 Balance-Gewicht 1kg für Mewlon-300CRS ONLY SUPPORT
TKA00563 50mm Sucherhalter für 7x50 Sucher 86.00 EUR
 
TKA00552 Sucher 7x50 weiß 333.00 EUR
 
TKA82580 Reducer CR 0.73x für Mewlon CRS und CCA-250 738.00 EUR
 
TKA82595 Extender-CR 1,5x für Mewlon CRS, CCA-250 454.00 EUR
 
CAA-2 TKA23200 Kamerarotator für FC100DF/TSA102/TSA120/ ... 277.00 EUR
 
zenspi2 2" Zenitspiegel mit Reduzierung (TKA00543) 482.00 EUR
 
TKA83205 M72 Verlängerungshülse 38mm lang für Mewlon-CRS ... 101.00 EUR
 
TKP83002 M72 Verlängerungshülse 32mm lang für Mewlon-CRS ... 71.00 EUR
 
TKA00443 Justierteleskop für Cassegrain/Ritchey Chretien 242.00 EUR
 

SUPPORT

Video

Fotos
Mewlon300 Spot Extender
Mewlon300 Spot Reducer
Mewlon300 Spot

 KALENDARIUM