Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 
BBlogger   Facebook   YouTube   Newsletter   EN   HU   DE   JP
Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 

Betonsäulenadapter für EQ3/EQ5/HEQ5/VixenGP (50cm lang, 20cm Durchmesser)
(--Lacerta hot product: PIEReq5-beton)
statt 249.00, jetzt nur
219.00 EUR
(inkl. MWSt)
zzgl. Versand
 

Marke:  --Lacerta hot product
Bauart: Betonsäulenadapter
Material: Aluminium
Höhe: 50cm
Transportgewicht:  9kg (Versandkosten)
EAN Code:  9120069910759

Lieferbarkeit
Wien: nur noch 1 verfügbar
Linz: Vorbestellen möglich
Lager: bitte anfragen!
Öffnungszeiten

Woanders billiger? weiter...

Montierung auf einer Beton-Säule befestigen

Die optimale Lösung für Privat-Sternwarten: stabil, leicht zu montieren und variabel. Diese Version unseres Betonsäulenadapters passt zur SkyWatcher EQ3, EQ5, AZ-EQ5 und HEQ5 sowie für die Vixen GP-E, GP, GP-DX, GP2, GPD2. Es passen aber auch die in vielen Bereichen baugleichen China-Montierungen unter den Markennamen Bresser, Meade und TS. Alle Löcher und Gewinde sind vorgebohrt.

Aufbau

Der Betonsäulen-Adapter besteht aus drei Ebenen, die durch 4 starke M16 Gewindestangen verbunden sind:

  • die unterste sog. Stabilisator-Ebene besteht aus zwei gekreuzten Profilen aus Aluminium-Legierung, welche im Beton voll versenkt werden. Sie halten bzw. stabilisieren die 4 Gewindestangen, ähnlich wie die Metallstruktur in Stahlbeton.
  • die mittlere sog. Deck-Ebene ist eine 10mm dicke Vollmetallplatte mit 20cm Durchmesser. Diese Platte ist bereits sichtbar und bedeckt die Säule von oben. Die Gewindestangen sind mit Muttern sowohl von oben als auch von unten festgeschraubt. Nach der Einbetonierung sind nur noch die oberen Muttern zugänglich.
  • die Trage-Ebene ist montierungsspezifisch, hier wird die Montierung befestigt. Zwischen Deck-Ebene und Trage-Ebene ist nur so viel Platz notwendig, dass die Montierung von unten (mit Hand oder mit Werkzeug) befestigt bzw. wieder abmontiert werden kann. Diesen Abstand kann jeder für sich einstellen, bevor der Adapter im Beton versenkt wird, dank dem durchgehenden Gewinde an den Gewindestangen.

Der Nord-Dorn

Viele Astrofreunde standen vor dem Problem, dass die Vixen GP und ihre verschiedenen Kopien auch einen unterschiedlich langen Nord-Dorn besitzen. Um mühsames Absägen oder Verlängerungen zu ersparen, haben wir den Nord-Dorn im Jahr  2017 neu gestaltet. Das typische Nord-Dorn Profil, welches von horizontalen Stellschrauben von rechts und links angedrückt wird, sitzt an einer langen M8 Gewindestange und ist dadurch in der Höhe individuell verstellbar.

Um den Nord-Dorn schadenfrei transportieren zu können, wird der Dorn umgekehrt montiert und schaut nach unten.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit für Ihre eigene (andere) Montierung, weitere Bohrungen und Gewinde an der Trageebene anzubringen. Es gibt genug Platz an der dicken Aluminium-Platte!


Unser Beitrag: Hergestellt zu 100% in Europa

Um die heimische Wirtschaft zu unterstützen, werden die Aluminiumplatten nicht aus Fernost importiert, sondern beim Niederösterreichischen Aluminiumhersteller "BLECHA" gekauft und auch dort vorgeschnitten. Die weitere Verarbeitung erfolgt durch KITECH, einem Einpersonen-Unternehmen, das u.a. mehr als 20 Jahre lang das historische Heyde-Teleskop der Budapester Urania Sternwarte instand gehalten hat. Zusammengebaut werden die Betonsäulenadapter dann in unserer Filiale in Deutschkreutz, Burgenland. Sogar die Verpackung kommt aus der EU - von einem Nonprofit Unternehmen, das ausschließlich Personen mit Behinderungen beschäftigt.

Wir empfehlen auch:
PIEReq68-beton Betonsäulenadapter für EQ-6, NEQ-6, NEQ-6 R & EQ-8 ... 249.00 EUR
 
EQ5head NEQ5 Montierung, nur Kopf ohne Zubehör 259.90 EUR
 
AZ-EQ5head AZ-EQ5 Kopf mit Encoder (ohne Gegengewicht, ohne T ... 1079.00 EUR
 
HEQ5head HEQ5 SynScan Kopf (ohne Gegengewicht, ohne Tripod) 1038.00 EUR
 

SUPPORT

Video

Fotos
PIEReq5-beton Betonsaeulen-Adapter PRESS
PIEReq5-beton Betonsaeulen Adapter SEITLICH

 KALENDARIUM
2020-05-14
Kepler Teleskoptreffen (Jugendastronomie) auf der Pretul-Alpe in Ratten (Stmk). Lacerta ist als Sponsor dabei!!!
mehr Infos