Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 
BBlogger   Facebook   YouTube   Newsletter   EN   HU   DE   JP
Teleskop Austria Logo
LACERTA GmbH | Wien | Linz
 

ADC Dispersionskorrektor für Planetenbeobachtung
(Omegon: TSADCN)
149.90 EUR
(Bruttopreise sind mit 16% bzw. 5% MWSt kalkuliert. Sollte die MWSt in Ihrem Land höher sein, übernimmt LACERTA GmbH die Differenz.)
zzgl. Versand
 




   
Marke:  Omegon
Anschluss (objektseitig): 31,7mm(pos) & T2(neg)
Anschluss (beobachterseitig): 31,7mm(neg) & T2(pos)
Transportgewicht:  1kg (Versandkosten)
EAN Code: 

Lieferbarkeit
(Der Lagerbestand dient nur zur Information und beinhaltet auch bereits reservierte Exemplare)
Wien: Wir bestellen gerne für Sie!
Linz: Wir bestellen gerne für Sie!
Lager: geringe Stückzahl
Öffnungszeiten

Woanders billiger? weiter...

Korrektor für atmosphärische Dispersion


Wenn Licht von Sternen durch die Atmosphäre der Erde dringt, werden die Farben unterschiedlich gebrochen. Man nennt dieses Phänomen Atmosphärische Dispersion. Dieser Vorgang führt dazu, dass das Licht in seine Bestandteile zerlegt wird, ähnlich wie bei einem Prisma. Dies führt zu einigen unangenehmen Effekten, bei denen z.B. Planeten mit einem oberen blauen Rand und einem unteren roten Rand im Teleskop zu sehen sind.
Um dem entgegenzuwirken benötigt man ein solches Korrektorsystem.
Man verwendet hierfür Prismen, die das einfallende Licht so brechen, dass die zuvor gespaltenen Farben wieder vereinigt werden.

Was bringt das in der Praxis? Ein Test am tief stehenden Mond von Toni B. ist im Forum nachzulesen:
ADC im Praxiseinsatz

Eine ausführliche Erklärung und Tipps zur Verwendung finden Sie hier:
Link zu Skyinspector ADC


Wir empfehlen auch:

SUPPORT

Video

Fotos

 KALENDARIUM