BBlogger     Facebook     YouTube     Newsletter     EN     HU     DE

Teleskop Austria Logo

  • 0 Produkt(e)
    0 EUR


  • LOGIN


  • micfoc-s
    Lacerta 1:10 Mikrofokus-Einheit mit Crayford-Welle. Passt für alle SkyWatcher Crayford (Dobson, Newton, ED-APO)



       
    Marke:  -Lacerta
    Bauart: Mikrofokus Upgrade
    Transportgewicht:  1kg (Versandkosten)
    EAN Code:  9120069912166

    Lieferbarkeit
    Wien: mehr als 3 Stk lagernd
    Linz: mehr als 3 Stk lagernd
    Lager: bitte anfragen!
    Öffnungszeiten

    Woanders billiger? weiter...
    79.90 EUR

    (inkl. MWSt)
    zzgl. Versand


    Warenkorb anschauen:
    0 Produkt(e)
    Total 0 EUR




    Die größeren Modelle von SkyWatcher Teleskopen, wie ED-APO PRO Serie, Dobsons, Newtons ab 20cm haben (dank längerem Abstand zwischen den zwei Kugellagern) einen sehr stabilen Crayford Auszug, allerdings ohne Mikrofokuseinheit. Wir haben einen universellen Mikrofokussierer entworfen, welcher an alle bisher gebauten SkyWatcher Crayford Auszüge (also die Auszüge ohne Mikrofokus) genau passt.

    -Was ist so besonders an diesem Mikrofokussierer?
    CRAYFORD-Version: Die Mikrofokuseinheit ist entgegen bisheriger Upgrade-Versionen nicht nur mit einer einzigen Schraube befestigt (im Klartext: frühere Versionen ermöglichten keine Feinjustierung wie Abstandsänderung oder Kippen der Crayfordwelle, aus welcher ein ungleichmäßiger Lauf der Fokussiereinheit resultierte). Wir tauschen nun die ganze Druckplatte des Crayfordauszuges auf eine neue, welche sich mehrfach justieren lässt: die Druckplatte ist kippbar und sogar die Achse der Mikrofokuseinheit lässt sich einstellen.

    -Warum muss die Mikrofokuseinheit justiert werden? Einfachere Crayfordauszüge haben zwei Einstellschrauben: eine ist für die Bremse, die andere erhöht den Druck an die Crayfordwelle und damit auf das Auszugsrohr. Ist das Abstand nicht richtig eingestellt, ruft dieser Druck auch eine leichte Biegung an der Crayfordwelle hervor. Wegen dieser Biegung reibt das Ende der Crayfordwelle und damit läuft der Okularauszug nicht mehr gleichmäßig (kann sogar völlig klemmen).
    Wenn aber der Abstand zwischen Crayfordwelle und Auszugsrohr sich feinfühlig einstellen lässt, biegt sich die Crayfordwelle nicht mehr, auch wenn wir den Druck an der Crayfordwelle erhöhen. Wenn wir zusätzlich das Planetenrad im Mikrofokuseinheitsgehäuse einstellen, erhalten wir einen perfekt justierten Crayford Auszug mit allen seinen Vorteilen.

    -Wie kann man die Mikrofokuseinheit justieren? Beide Justierschrauben lösen und während die Crayfordwelle gedreht wird wieder festklemmen - so stellt sich auch das Planetenrad selbst in die richtige Position). Eine detaillierte Justieranleitung von jedem Schritt mit Fotos für den Crayford Mikrofokus finden Sie im "Support" Tab.

    -Kann der umgebaute Okularauszug mit Motorfokus nachgerüstet werden? Dank des Kompletttausches der Druckplatte kann der beliebte Motorfokus weiterhin montiert sein, weil unsere 1:10 Mikrofokuseinheit keine zusätzliche Dicke hat.

    -Welche axiale Stabilität ist von einem Crayford Auszug zu erwarten? Ein gut eingestellter Crayford Auszug sollte ohne zusätzliche Bremsschraube in der axialen Richtung ca. 3 kg Gewicht halten können, ohne den Fokus zu verlieren.






    Wir empfehlen auch:
    micmak 199.00 EUR

    Lacerta 1:10 Mikrofokus-Einheit für Skywatcher MAK-150 ...
    CRj 79.90 EUR

    SkyWatcher 2 Zoll Crayford Auszug für Newtons (Basis ...
    SWN1507 249.00 EUR

    150/750 Newton OTA
    SWapo80 522.00 EUR

    80/600 Black Diamond ED-APO (ohne Mikrofokus)
    Wir empfehlen auch:
    micmak 199.00 EUR

    Lacerta 1:10 Mikrofokus-Einheit für Skywatcher MAK-150 ...
    CRj 79.90 EUR

    SkyWatcher 2 Zoll Crayford Auszug für Newtons (Basis ...
    SWN1507 249.00 EUR

    150/750 Newton OTA
    SWapo80 522.00 EUR

    80/600 Black Diamond ED-APO (ohne Mikrofokus)
    Fotos

    Lacerta untersetzung-big

    Lacerta untersetzung-big1

    Microfocus-3kg

    Microfocus-debug-1

    Microfocus-debug-2

    Microfocus-step 01

    Microfocus-step 02

    Microfocus-step 03

    Microfocus-step 04

    Microfocus-step 05

    Microfocus-step 06

    Microfocus-step 07

    Microfocus-step 08

    Microfocus-step 09

    Microfocus-step 10

    Microfocus-step 11

    Microfocus-step 12

    Microfocus-step 13

    Microfocus-step 14

    Microfocus old-model

    Only the microfocus without holder

    Werbung-MicFoc 300px
    5
    micfoc-s